Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Nachhaltigkeit gewinnt Prämie – ein ADFC-MVV-Faltrad

Können spielerische Elemente das Mobilitätsverhalten von Menschen Richtung Umweltschutz verändern? Diese Frage soll im Rahmen eines Forschungsprojekts nun beantwortet werden.

Im Rahmen des Forschungsprojektes SaMBA (Sustainable Mobiltiy Behaviours in the Alpine Region) testet der MVV noch bis Ende Oktober die Mobilitätstracking-App „MUV“. Aktuell werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters und aus dem gesamten MVV-Gebiet gesucht. Der Nutzer oder die Nutzerin mit dem nachhaltigsten Verkehrsverhalten wird am Ende des Testzeitraums ein hochwertiges ADFC-MVV-Faltrad gewinnen.

Das EU-Forschungsprojekt SaMBA untersucht den Einfluss sogenannter „weicher Maßnahmen“ auf nachhaltige Veränderungen des Mobilitätsverhaltens. So soll nun untersucht werden, ob etwa der Einsatz von spielerischen Elementen und Belohnungen das Mobilitätsverhalten positiv beeinflussen kann. Die Mobilitätstracking-App „MUV“ versucht, ihre Nutzerinnen und Nutzer mit Punkten dazu zu motivieren, umweltschonender mobil zu sein. Die Probanden stehen während des 4-wöchigen Tests in einem Wettbewerb zueinander. Das nachhaltigste Verkehrsverhalten gewinnt.

Online-Registrierung und weitere Information

Anmeldung per E-Mail