Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Streifenkarte

Die MVV-Streifenkarte für München

Die Streifenkarte kann flexibel eingesetzt werden: für mehrere Fahrten einer Person, für Fahrten mehrerer Personen. Umsteigen und Fahrtunterbrechungen sind erlaubt, Rückfahrten nicht.

Die Streifenkarte ist günstiger als eine Einzelfahrkarte. Je nach Bedarf werden ein oder mehrere der zehn Streifen entwertet.

Für mehr als zwei Fahrten innerhalb Münchens pro Tag empfehlen wir Kindern und Erwachsenen die Tageskarte.

Die Streifenkarte auf einen Blick

  Personen ab 21 Jahren Junge Erwachsene 15-20 Jahre mit der Streifenkarte U21 Kinder 6-14 Jahre
Fahrpreis- ermittlung Nutzen Sie den MVV-Ticketfinder Nutzen Sie den MVV-Ticketfinder Je Fahrt immer ein Streifen erforderlich
Entwertung 2 Streifen pro Person als Basispreis für die Fahrt in der Zone M oder in einer oder zwei Zonen außerhalb der Zone M. Für jede weitere Zone außerhalb der Zone M ein weiterer Streifen. 1 Streifen bei der Kurzstrecke 2 Streifen pro Person als Basispreis für die Fahrt in der Zone M oder in einer oder zwei Zonen außerhalb der Zone M. Für jede weitere Zone außerhalb der Zone M ein weiterer Streifen. Die Kurzstreckenregelung gilt nicht mit der Streifenkarte U21 Immer 1 Streifen pro Kind und Fahrt
Geltungs- bereich Für eine Fahrt in den entwerteten Zonen Für eine Fahrt in den entwerteten Zonen Für eine Fahrt im Gesamtnetz
Fahrt in München 2 Streifen der Streifenkarte zu 14 € 2 Streifen der Streifenkarte U21 zu 7,70 € 1 Streifen der Streifenkarte zu 14 €
Fahrt in der Kurzstrecke 1 Streifen der Streifenkarte zu 14 € 1 Streifen der Streifenkarte zu 14 € 1 Streifen der Streifenkarte zu 14 €
Preise mit der Zone M
2,80 €
1,54 €
1 Streifen 1,40 €
Preise außerhalb der Zone M
2,80 €
1,54 €
1 Streifen 1,40 €
Kauf Automaten, Verkaufsstellen, HandyTicketAutomaten, Verkaufsstellen, HandyTicketAutomaten, Verkaufsstellen, HandyTicket

Fragen und Antworten